07.08.2022 18:30 Uhr (0171) 5241646
Konzept und Vorteile

Liechtensteinischer Investmentpolicen „Plan B“

Suche nicht die Fehler – finde das Heilmittel.

Henry Ford (1863-1947)
amerikanischer Industrieller

Sie brauchen einen „Plan B“ …

Regierungen und Zentralbanken sind außer Rand und Band. Weltweit werfen Politiker mit Geld um sich, als gäbe es kein Morgen mehr. Ausgaben von hunderten Milliarden, ja sogar Billionen Dollar oder Euro sind zum Normalfall geworden. Trotzdem hat es den Anschein, als könnten dieses Mal die Rettungsaktionen nicht gelingen.
Einerseits wird auf bereits hohe Staatsverbindlichkeiten aufgeschuldet, anderseits werden viele Probleme erst einmal verdrängt und nicht angegangen. Bestes Beispiel ist die Aussetzung der Insolvenzanmeldepflicht und deren Verlängerung bis 31.12.2020 oder 31.03.2021. Verschiedene Forschungsinstitute gehen deshalb von mindestens 550.000 Konkursen im Anschluss aus, zusätzlich rechnet man mit 200.000 Unternehmen, die als Folge der insolvenzbedingten Zahlungsausfälle in die Insolvenz geraten.
Der aufmerksame Leser fragt zurecht: Was hat diese Insolvenzwelle für Folgen im Hinblick auf die Banken? Wie werden diese Kreditausfälle weggesteckt?
Es liegt so viel im Argen, wahrscheinlich könnte man ein ganzes Buch zu diesem Thema schreiben. Dadurch würden aber unsere Finanzen auch nicht gerettet.

Suche nicht die Fehler – finde das Heilmittel.

Ein kluger Rat von Henry Ford aus den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts.
Lassen Sie uns über Edelmetalle reden, lassen Sie uns auch über Liechtenstein reden und lassen Sie uns über liechtensteinische Investmentpolicen reden. Sie werden erkennen, wie diese Kombination Ihr „Plan B“ werden kann.

Gold und Silber

Es geht darum, ob Sie in den nächsten Jahren gewinnen oder verlieren.

Schon John D. Rockefeller (1839-1937), einer der reichsten Menschen seiner Zeit, wusste:

Es ist gewinnbringender, einen Tag im Monat über seine Geldanlagen nachzudenken, als 30 Tage zu arbeiten.

Hier einige Fakten zu Gold und Silber:

  • Argument 1:
    Gold und Silber sind rar. Es gibt weltweit etwa fünf Mal mehr Silber als Gold. Alles jemals geförderte Gold passt in einen Würfel mit 22m Kantenlänge!
  • Argument 2:
    Vergleichen Sie einmal vorhandene Wertpapiere mit theoretisch verfügbarem Gold und Silber und es wird Ihnen wie Schuppen aus den Haaren fallen.
Bitte merken Sie sich: Edelmetalle als begrenztes Gut haben einen hohen inneren Wert. Im Gegensatz zu Papiergeld, das auf dem Weg ist, zu seinem inneren Wert "NULL" zurückzukehren, werden Sie mit Edelmetallen immer einen realen Wert besitzen.
Diesen inneren Wert schätzt der Investor in Krisenzeiten. Keine andere Investition transformiert Vermögen so elegant von einem Zeitabschnitt auf den nächsten. Beispiele: WK1, Weimarer Republik und Hyperinflation oder WK2 und Währungsreform 1948 sowie der Lastenausgleich 1952. Während die Währungen (einschließlich Bargeld, Rentenversicherungen oder Bausparvermögen) in all diesen historischen Konstellationen wertlos wurden, konnte vorhandenes Gold und Silber in das Nachkriegsdeutschland übertragen werden.
Leider sind diese geschilderten Vorteile gleichzeitig auch die Gründe für Begehrlichkeiten der Staaten, denn Staaten benötigen Edelmetalle als „Substanz“, um eine neue stabile Währung aufzubauen oder der bestehenden Währung Halt zu geben. Die Staaten scheuen sich daher nicht, eingreifende politische Maßnahmen zu ergreifen und insbesondere Edelmetall- bzw. Goldverbote zu erteilen. Diese Verbote gab es 1923 und ab 1935 in Deutschland; von 1934 bis 1968 in den USA, in der DDR, in der Sowjetunion oder auch in China.
Für mehr Informationen füllen Sie bitte nachstehendes Formular aus.
Vorschau (PDF Liechtensteinische Investmentpolicen „Plan B“)

Liechtensteinische
Investmentpolicen
„Plan B“

Seite 1
Vorschau
Loading...

Bitte senden Sie mir das PDF „Plan B“ per E-Mail zu

Datenschutz

Sicherheitsabfrage

Bernd SchäfflerVersicherungsmakler für Kammerberufe einschließlich Ärzte
Gernsbacher Str. 13, 76530 Baden-Baden
(0171) 5241646 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
©2022 VERS.MAKLER Versicherungsmakler Bernd Schäffler